Helfer gesucht!

Der Run 4 Freedom and Tolerance rückt immer näher. Damit der 13.10.19 wortwörtlich rund läuft, benötigen wir Eure tatkräftige Unterstützung! Da der Run ein gemeinnütziges Projekt ist, sind wir auf wir engagierte Menschen angewiesen, die uns und unsere Botschaft ehrenamtlich unterstützen. Wir würden uns bereits über zwei bis vier Stunden eurer Zeit sehr freuen! Als Teil unseres Teams erhaltet ihr ein Run-T-shirt und einen Verzehrgutschein.

Wir suchen Untersützung für folgende Bereiche:

  • Streckenposten
  • Nachmeldung und Startnummernausgabe
  • Bühnenhelfer
  • Kleider-/Taschenabgabe
  • Auf- und Abbau
  • Ausschank

Ihr wollt Euch für den Run 4 Freedom & Tolerance engagieren? Dann schreibt uns: runorga@run4freedom.de

 

Run 4 Freedom & Tolerance 2019

Neues Jahr – neuer Run! Am 13.10.2019 gehen wir zum dritten Mal mit dem Run 4 Freedom & Tolerance an den Start! Gemeinsam möchten wir wieder einem Ziel entgegen laufen: Einem offenen und friedlichen Miteinander. Neben dem 10 km Lauf und der 4 x 2,5km Staffel wird es auch diesmal einen 1 km Kinderlauf geben. Passend zum neuen Stadtteil findet der Run in diesem Jahr am Landesgartenschaugelände am Hubland statt. Ab März könnt Ihr Euch einen Startplatz  zum Frühbuchertarif sichern, wenn die Online-Anmeldung hier auf unserer Webseite freigeschalten wird.

run2019

Neben dem Lauf werden wir auch wieder ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine stellen. Freut Euch auf Bands, Tanzvorführungen und ein buntes Kinderprogramm! Auch der Gaumen kommt natürlich nicht zu kurz, bei unserer internationalen „Kulinarik-Straße“ könnt Ihr auf den Geschmack anderer Kulturen kommen. Außerdem bietet sich Euch die Möglichkeit, verschiedene Vereine und Verbände kennen zu lernen.

Wir werden Euch wortwörtlich auf dem Laufenden halten – seid gespannt und markiert Euch schon einmal ganz dick den 13.10. im Kalender!