Sportbotschafter

Sebastian Schuppan
Kapitän FC Würzburger Kickers

Fußball ist Vielfalt. Fußball ist Integration. Fußball ist Toleranz. Der Fußball verbindet Menschen auf der ganzen Welt und gibt ihnen das Gefühl, dazuzugehören. Diese Werte müssen und wollen wir als Fußballer nach außen tragen. Werte, die wir vorleben und der Jugend mit auf den Weg geben möchten!

Leonie Beck
2- fache EM-Silbermedaillengewinnerin im Freiwasser, Glasgow 2018, Schwimmverein Würzburg 05 e.V.

Wo ich herkomme? Vom Schwimmen. Egal welche Sportart oder Nationalität: Dopingfreier Sport verbindet und integriert uns weltweit über die Grenzen.

Foto: c: JoeKleindl

Simon Rösner
Vizeeuropameister im Squash, Deutscher Einzelmeister (11 Titel von 2007 bis 2017), Würzburger Sportler des Jahres 2011 & 2014

Ich finde den „Run 4 Freedom & Tolerance“ eine tolle Initiative, bei welcher Einheimische und Flüchtlinge versuchen ein Zeichen fürs Miteinander zu setzen.

Ich wünsche dem Stadtjugendring Würzburg und dem ganzen Orga-Team einen tollen 13. Oktober und alles Gute für die Veranstaltung.

Thomas Lurz
Olympiamedaillen-Gewinner, Präsident Schwimmverein Würzburg 05

Ich war als Profisportler viel unterwegs und das Schöne ist, dass Sport verbindet. Alle Menschen, egal welcher Herkunft, sind gleich und ich unterstütze dieses Projekt sehr gerne! Genau aus diesem Grund – gerade in der heutigen Zeit der Globalisierung – sind wir alle ein Volk und müssen zusammen helfen!

Florian Reus
Weltmeister und Welt-Ultraläufer des Jahres 2015, Sportler des Jahres der Stadt Würzburg 2013 & 2015, Laufgemeinschaft Würzburg

Der Laufsport hat mir die Möglichkeit gegeben, in den letzten Jahren Freundschaften in aller Welt zu knüpfen. Dieser Austausch hat mir gezeigt, wie unglaublich bereichernd es sein kann, auf Menschen anderer Herkunft und anderer Kultur zuzugehen. Mit Offenheit und Neugier voneinander zu lernen und miteinander zu lachen – das kann unwahrscheinlich viel Spaß machen! Die gute Nachricht: Man muss nicht zwangsweise gleich die ganze Welt bereisen, um das erleben zu können. Stattdessen können wir all das auch hier bei uns im schönen Würzburg erfahren. Das wird aber nur funktionieren, wenn wir mit offenen Herzen und Neugier, statt Voreingenommenheit und Skepsis aufeinander zugehen!

Cathrin Silberzahn
Sportlerin des Jahres der Stadt Würzburg 2018, Vizeeuropameisterin im Powerlifting (EQ) 2019

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Der Artikel 1 unseres Grundgesetzes hat für mich nicht nur als Juristin, sondern auch als Sportlerin eine große Bedeutung.

Toleranz und Respekt im Umgang miteinander, aber auch die Beachtung von Regeln lassen viele Grenzen überwinden und helfen, Integration zu ermöglichen.

In diesem Sinne wünsche ich dem Stadtjugendring Würzburg und allen Teilnehmern ein friedliches Miteinander, alles Gute und einen tollen Lauf 2019.

Laura Zimmermann
Vizeeuropameisterin Duathlon 2017, 1. Platz Powerman Alsdorf DM 2019, 3. Platz Ironman 70.3 Rügen 2018,

Alle Menschen sind unterschiedlich, und dennoch gleich. Begeisterung für den Triathlonsport findet sich weltweit. Deshalb genieße ich es, diese Leidenschaft mit anderen Menschen – egal welcher Herkunft – teilen zu dürfen. Sport verbindet. GRENZENLOS.

Ich starte für den SV Würzburg 05.

Joachim Agne
Akademischer Ruderclub Würzburg, Weltmeistertitel 2018 im Leichtgewichts-Doppelvierer

Wir gründen Vereine, um gemeinschaftlich Sport zu machen. Wenn wir anfangen,  einzelne auszuschließen, stehen wir letztendlich wieder alleine da.