Willkommen

Welkom / Mire Se Vijni / Merhaba / Pari Yegas / Dobre doshli / Dobro dosli / Herzlich Willkommen / Bonjour / Shalom / Salam Ale Kom / Lobdien / As-Salaam-Alaykum / Mishto Avilan / Bun Zi / Dobro Nam Dosli / Pozdravljeni / Hos Geldiniz / Добро пожаловать / Вітаємо / Powitanie

Liebe Teilnehmer des Runs und alle, die es werden wollen:

Run 4 Freedom and Tolerance 2019Der Run 4 Freedom & Tolerance wird in diesem Jahr leider pausieren und erst 2019 wieder stattfinden. Da bereits viele weitere große Veranstaltungen in der Stadt geplant sind, war es sehr schwierig, eine geeignete Terminlücke zu finden.

Zudem nimmt das Projekt sehr viel Planung und Zeit in Anspruch. Wir vom Stadtjugendring Würzburg wollen zwar Großes bewegen, sind jedoch nur eine kleine Truppe mit begrenzten Kapazitäten. Damit uns nicht die Puste weg bleibt, müssen wir unsere Kräfte einteilen und eine kleine Verschnaufpause einlegen.

Umso mehr freuen wir uns darauf, 2019 wieder frisch gestärkt an den Start gehen zu können! Wir sehen uns an der Zielgeraden!

 P.S. Als Überbrückung könnt ihr an den interkulturellen Sportangeboten – darunter auch Laufgruppen – verschiedener Organisationen teilnehmen.

Run 4 Freedom & Tolerance Starter

Was ist Run 4 Freedom & Tolerance?

Junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung,
mit und ohne Migrationshintergrund, kurz gesagt:
ALLE jungen und jungebliebenen Menschen (0 bis Ü-100 Jahre) sind zu einem Lauf für Freiheit und Toleranz, zur gegenseitigen Begegnung, eingeladen.

Angeboten werden ein Lauf über 10km, ein Staffellauf über 4 x 2,5 km und ein cooles Rahmenprogramm mit Bands und leckerem Essen. Und im Vorfeld und auch danach jede Menge Kennenlernen, Begegnung, Spaß und Action!!!

Wir sehen uns 2019!

Verantwortlich

Stadtjugendring Würzburg            BJR_4c_quer

Ein Projekt des Stadtjugendrings Würzburg und des Kreisjugendrings Würzburg, gefördert durch den Bayerischen Jugendring zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogrammes der Bayerischen Staatsregierung.